Paintball Spielstätten

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin & Brandenburg

- Bremen

- Hamburg & Schleswig Holstein

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz & Saarland

- Sachsen

- Sachsen-Anhalt

- Thüringen

- Weitere Länder (Ausland)

Lasertag Spielstätten

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin & Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Sachsen & Sachsen-Anhalt

- Schleswig Holstein

- Thüringen

Paintball & Lasertag Infos

- Lasertag / Lasergame

- Paintball Ausrüstung

- Paintball spielen (Taktik)

- Paintball vs. Lasertag

Service

- Impressum & Kontakt

- Lasertag & Paintball

Paintball spielen (Taktik)

Wer erfolgreich Paintball spielen möchte der braucht eine gute Taktik

Paintball, als Oberbegriff für sämtliche Paintball-Spielarten darunter Capture the Flag, Center Flag oder Elimination wird unter der Bezeichnung Recreational Paintball zusammengefasst. Hierbei steht ausschließlich der Spaßfaktor im Vordergrund, denn anders wie bei weiteren Sportarten geht es hier nicht etwa um Geld, sondern um Teamgeist, Konzentration und taktisches Verständnis. Gespielt wird hierbei im Team bestehend aus fünf oder sieben Teilnehmern, welches in Abhängigkeit der im Vorfeld ausgewählten Spielvariante eine bestimmte Anzahl an Herausforderungen zu meistern hat.

So vielseitig die Paintball-Spielarten bei dieser aus den Vereinigten Staaten von Amerika stammenden Trendsportart sind, so vielfältig können Wettkämpfe allein durch eine gut durchdachte und umgesetzte Taktik entschieden werden. Welche Taktik am effektivsten erscheint, hängt von der jeweiligen Paintball-Spielart aber auch vom Team selbst ab, denn eines darf mit Gewissheit behauptet werden, nach dem Motto „Einer gegen alle, alle gegen einen“ geht beim Paintball spielen rein gar nichts!

Einfallsreichtum zahlt sich letztendlich aus!
Jedes Paintball-Team stellt sich bereits vor Beginn des eigentlichen Wettkampfes die alles entscheidende Frage, wie kann der Gegner am besten ausgeschaltet und somit besiegt werden? Vielleicht mit der richtigen Tarnung?

Nein, die Tarnung spielt beim Paintball spielen überhaupt keine Rolle, denn zwischen den gegnerischen Teams, welche im Wettkampf oder Turnier gegeneinander antreten, befinden sich allenfalls einige aufblasbare Hindernisse. Tarnung bringt deshalb gar nichts.

Das bedeutet nun aber nicht einfach blinden Aktionismus an den Tag legen zu müssen, etwa nach dem Vorbild „Rambo“, sondern stattdessen auf wichtige Kriterien zu achten. Dazu gehört eine reibungslose und gut aufeinander abgestimmte Kommunikation aller Teammitglieder, äußerste Konzentration sowie das Vertrauen untereinander.

Wie im realen Szenario einer kriegerischen Auseinandersetzung entscheiden letztendlich noch so kleine Details über Sieg oder Niederlage. Eine der wichtigsten Aufgaben aller Teammitglieder besteht darin, anderen Mitstreitern ausreichend Rückendeckung zu geben, was sowohl bei einer Verteidigung wie auch Eroberung von enormer Bedeutung ist.

Ebenfalls spielt die Kommunikation beim Paintball spielen eine wichtige Rolle, denn ohne deutlich wahrnehmbare Kommandos (Anweisungen) des Teamführers (Anführers) würde das Team Gefahr laufen in einen eventuellen Hinterhalt zu geraten oder einfach vom Gegner überrannt zu werden.

Paintball Ausrüstung kaufen: Egal ob Freizeit-, Turnier-, Woodland- oder Szenariospieler, in diesem Paintballshop bekommst Du eine grosse Auswahl an verschiedensten Paintball Markierern, Paintballs, Bekleidung, Masken, Battlepacks, Hopper und HP Systemen für den Paintballsport.

Entscheidende Kriterien einer guten Taktik
Die nun aufgeführten Kriterien einer guten Taktik sollten von allen Teammitgliedern unbedingt beachtet werden, denn diese entscheiden letztendlich über den Erfolg oder Misserfolg einer Mission.

- Eine reibungslose, gut aufeinander abgestimmte und verständliche Kommunikation aller Teammitglieder entscheidet über Sieg oder Niederlage.

- Vertrauen spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, dass bedeutet sich während eines Wettkampfes oder Turniers aufeinander verlassen zu können sowie die Bereitschaft anderen Teammitgliedern ausreichend Rückendeckung zu geben.

- Rambos, Einzelkämpfer oder Haudegen sind beim Paintball keine gern gesehenen Gäste, denn hier zählt ausschließlich Teamgeist, um am Ende als Sieger hervorgehen zu können.

- Anschmieren oder Austricksen! Egal, welche Mittel und Methoden angewendet werden, denn einzig und allein Einfallsreichtum wird sich letztendlich auszahlen.

- Eine vielversprechende Taktik kann zum Beispiel sein: Den Gegner in einen Hinterhalt zu locken, ein Täuschungsmanöver zu starten oder einfach auf eine wirkungsvolle Verteidigungsstrategie zu setzen.

Ziel einer jeden Taktik (abhängig von der gewählten Paintball-Spielart) ist es, das gegnerische Team auszuschalten, die Fahne des Gegners zu erobern oder einfach nur seine eigene Flagge wirkungsvoll zu verteidigen!